Dienstleistungen

Alle Dienstleistungen im Überblick:

Schuldnerberatung / Insolvenzberatung

Viele Menschen geraten jedes Jahr in eine finanzielle Notlage. Es gibt eine Möglichkeit sich daraus zu befreien: Das Verbraucherinsolvenzverfahren.
Der AS Soziale Dienstleistungen e.V. als gemeinnütziger Verein bietet seit vielen Jahren eine kostenfreie Schuldnerberatung an. Wir beraten ca. 450 Kunden pro Jahr und können in vielen Fällen helfen, zu einer außergerichtlichen Einigung zu gelangen. Sollten Sie sich in einer Notlage befinden, scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Ambulant betreutes Einzelwohnen

Das ambulant betreute Einzelwohnen hat zum Ziel: Menschen zu helfen möglichst lange selbstständig in der eigenen Wohnung zu leben. Diese Menschen finden bei uns professionelle Hilfe und Unterstützung. Die Betreuung erfolgt ausschließlich durch erfahrene Fachkräfte, Dipl. Sozialpädagogen und Psychologen, mit fundierter Ausbildung. Die Hilfe und Unterstützung, die wir anbieten ist sehr vielseitig und kann in folgenden Bereichen stattfinden:

  • Gestaltung persönlicher und sozialer Beziehungen
  • Teilnahme am gesellschaftlichen Leben
  • Tages- und Freizeitgestaltung
  • Umgang den Auswirkungen der Behinderung
  • Arbeit und Beschäftigung
  • Selbstversorgung und eigenständiges Wohnen

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Es handelt sich hierbei um ein niedrigschwelliges Betreuungs- und Entlastungsangebot. Der Verein AS Soziale Dienstleistungen bietet diese Dienstleistung ab den 01.07.2017 für Neustadt a.d.Waldnaab und Umgebung an.

 Am 01.01.2017 gab es eine Änderung im Pflege-Stärkungs-Gesetz: Pflegebedürftige in häuslicher Pflege, mit anerkanntem Pflegegrad 1, erhalten für Angebote zur Unterstützung im Alltag, einen zusätzlichen Entlastungsbetrag von bis zu 125,00 EUR je Kalendermonat von der jeweiligen Krankenkasse. Der Betrag von 125,00 EUR ( entspricht etwa 5 Arbeitsstunden im Monat ) ist zweckgebunden für qualitätsgesicherte Leistungen  zur Entlastung der  pflegenden Angehörigen einzusetzen. Pflegegrad 1 entspricht einer geringen Beeinträchtigung der Selbständigkeit. Die Begutachtung erfolgt durch den MDK ( Medizinischer Dienst der Krankenkassen ). Die Abrechnung erfolgt direkt über die Krankenkassen.

 Zu den haushaltsnahen Dienstleistungen gehören z.B.:

  • Unterstützung im Haushalt
  • Seniorenbetreuung
  • Haus- , Garten-, oder Wäschepflege
  • Einkaufen
  • u.v.m.

 

Psychosoziale Basisberatung

Die psychosoziale Basisberatung ( PSB) soll Menschen helfen Wege aus einer Lebenskrise zu finden. Wir bieten Menschen, die sich in einer wirtschaftlichen, psychischen oder sozialen Notlage befinden Hilfen an, z.B. Begleitung zu Ärzten und Behörden oder die kostenlose Schuldnerberatung bei uns im Haus. Wir versuchen in Gesprächen mit ihnen gemeinsam Problemlösungen zu finden, auch mit dem Ziel langfristig wieder eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Bei uns bekommen Sie Beratung über entsprechende Hilfsmöglichkeiten in der Region, in der Regel sind vier Beratungstermine vorgesehen.  Die Beratung erfolgt durch erfahrene Dipl. Sozialpädagogen oder Psychologen. Wenn Sie bereits SGB II Leistungen erhalten, werden die Kosten der Beratung übernommen.

 Vermittlung von Sozialstunden

Vom Amtsgericht Weiden verhängte Strafen, vor allem für jugendliche Straftäter, können oftmals anstatt als Geldstrafe oder Freiheitsstrafe, als sog. „Sozialstunden“, d.h. als unentgeltliche gemeinnützige Arbeit abgeleistet werden. „Schwitzen statt Sitzen“
Unsere Aufgabe besteht darin, dem Verurteilten eine geeignete Beschäftigungsstelle bei einer gemeinnützigen Einrichtung zu vermitteln. Gemeinnützige Einrichtungen sind z.B. Kommunen, caritative Einrichtungen, Altenheime, Krankenhäuser aber auch Sportvereine.
Während der gesamten Ableistungsphase stehen wir eng mit der Einsatzstelle in Kontakt.

Flexible ambulante Jugendhilfe

Als Kooperationspartner des Kreisjugendamtes Neustadt/WN betreuen sozialpädagogische Fachkräfte Familien und junge Menschen, die sich in recht unterschiedlichen Notlagen befinden, oder einen besonderen Beratungs- und Unterstützungsbedarf haben. Dabei wirkt diese Hilfe besonders mit den hauseigenen Fachdiensten, wie z.B. der Schuldnerberatung, zusammen. Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören:

  • Erziehungsbeistandschaften
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Begleiteter Umgang
  • Hilfe für junge Volljährige
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • u.v.m.

Betreuungen

Seit 28.12.2016 ist der AS Soziale Dienstleistungen e.V eingetragener Betreuungsverein anerkannt durch die Regierung der Oberpfalz. Wir leisten Betreuungen für Menschen, die durch körperliche und/oder geistige Gebrechen oder durch andere Umstände nicht in der Lage sind, ihre Angelegenheiten alleine zu besorgen.

Vormundschaften

Vormundschaft ist die gesetzlich geregelte Fürsorge für eine Person (Mündel) , der die volle Geschäftsfähigkeit fehlt. Der Verein übernimmt Vormundschaften für Minderjährige, deren Eltern das Sorgerecht nicht mehr ausüben können, weil sie verstorben sind, weil es ihnen entzogen wurde oder weil sie nicht greifbar sind, wie beispielsweise im Fall von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ( umF).
Der Vormund übt die gesamte elterliche Sorge aus, welche folgende Bereiche umfasst:

  • die Sorge für die Person des Kindes ( Personensorge )
  • die Sorge für das Vermögen des Kindes ( Vermögenssorge )
  • die Vertretung des Kindes

Wohnungen für Haftentlassene

Der Verein arbeitet eng mit der Bewährungshilfe des Landgerichts Weiden zusammen.
Dabei werden zwei Wohnungen betreut, die als Übergangs-wohnung für Haftentlassene bereitgestellt werden. Die nach der Haft Entlassenen finden hier für einige Wochen oder Monate eine vorübergehende Bleibe, bis sie am freien Wohnungsmarkt eine Unterkunft finden.

Anti-Aggressions-Training

Zweimal im Jahr bietet der Verein ein Anti-Aggressions-Training für Jugendliche und für junge Erwachsene an. Ein Kurs umfasst 24 Einheiten von je 180 Minuten. Der Kurs wird von Bewährungshelferinnen durchgeführt.

Wohnungen für sozial benachteiligte Menschen

Nach dem Bau unseres Beratungs- und Wohnhauses ib Neustadt/WN im Jahr 2014 vermieten wir heute 7 Wohnungen an sozialbenachteiligte Menschen. Zusätzlich stellen wir noch eine vollmöblierte Notwohnung bereit. Im Moment sind alle Wohnungen belegt. Sollten Sie sich in der Notlage befinden, kene eigene Wohnung auf den Wohnungsmarkt zu finden, so können Sie sich bei uns in eine Warteliste eintragen lassen.

Betreuungsgruppe „Sammelpunkt“

Es handelt sich hier um ein niedrigschwelliges Angebot einer Betreuungsgruppe. Wir bieten psychisch kranken Menschen, mit anerkanntem Pflegegrad an, sich wöchentlich mit uns zu treffen. Diese offene,wöchentliche Betreuungsgruppe nennt sich „Sammelpunkt“. Die Treffen finden jeweils Mittwoch von 14:00 Uhr – 16:30 Uhr  in den Räumen des AS Soziale Dienstleistungen e.V., in der Zacharias-Frank Str. 15, Neustadt/WN statt. Ziel dieser Treffen ist eine Entlastung der Angehörigen an diesem Nachmittag und ein Austausch der Betroffenen untereinander. Wir treffen uns zur gemeinsamen Freizeitgestaltung, zu Kaffee und Kuchen, zum miteinander Spielen und vieles mehr. Eine telefonische Anmeldung, unter der Nummer 09602-94355 ist erforderlich.